Proteste in Hongkong gehen weiter

In der chinesischen Stadt Hongkong kehrt keine Ruhe ein. Am Wochenende kam es bei Demonstrationen zu Ausschreitungen und Gewalt. Am Montag blockierten Tausende Demonstranten den Flughafen.


kehrt...ein
: ein·keh·ren ohne OBJ
: 来到

Ausschreitungen
: Pl. (Aufruhr) rioting Sg., riot Sg., riots, violent clashes;
: es kam zu Ausschreitungen, there was rioting, there were violent clashes;

Gewalt
: Ge·walt die <-, -en>
: 暴力


Die Demonstranten belagerten die Abflugs- und die Ankunftshalle und legten so den Betrieb des Flughafens lahm. Viele Flüge mussten gestrichen werden. Mit der Aktion protestieren die Demonstranten gegen die Regierung und gegen die Polizei, die immer härter gegen die Demonstranten vorgeht. Bei den Protesten, die vor etwa zwei Monaten begonnen haben, kommt es auf beiden Seiten zu Gewalt. Am Wochenende wurden mehrere Demonstranten bei Auseinandersetzungen mit der Polizei verletzt, einige von ihnen schwer.


belagerten
: be·la·gern mit OBJ
: jmd. belagert etwas/jmdn.
: 包围

legten...lahm
: lahm·le·gen mit OBJ
: jmd./etwas legt etwas Akk.
: 使停顿

gestrichen
: ge·stri·chen (Part. Perf. zu „streichen“) Adj.
: 绵延

vorgeht
: ohne OBJ
: 采取行动

Auseinandersetzungen
: aus·ei·n·an·der Adv. (彼此) 分开
: 冲突


Die Demonstranten legten den Flughafen am Montag lahm. Quelle: reuters

Die Sonderrolle von Hongkong

Hongkong ist eine besondere Stadt im Süden Chinas. Denn Hongkong hat eine Sonderrolle. Die Hafenstadt gehört zwar zu China, darf aber selbst über sich bestimmen. Deshalb gelten in Hongkong auch andere Regeln als im Rest von China. So haben die Menschen dort zum Beispiel mehr Freiheiten. Sie dürfen demonstrieren und frei ihre Meinung sagen, ohne fürchten zu müssen, dass sie dafür bestraft werden. Im Rest von China ist das anders.


bestraft
: be·stra·fen mit OBJ
: jmd. bestraft jmdn. (für etwas Akk.)
: 惩罚

Sammlung - Redemittel
: ... ist das anders


Deshalb gibt es Proteste

Bei den Protesten ging es zunächst um ein geplantes Auslieferungsgesetz. Dieses Gesetz wollte die Regierung Hongkongs einführen. Mit dem Gesetz hätte China von Hongkong verlangen können, bestimmte Menschen "auszuliefern", also nach China zu schicken. China sagt, dass es darum ginge, Verbrecher auszuliefern.


zunächst
: zu·nächst Adv.
: 首先

Auslieferungsgesetz
: Aus·lie·fe·rung die <-, -en>
: 引渡法


Demonstranten protestieren vor einem Gericht in Hongkong. Quelle: Vincent Yu/AP/dpa

Viele befürchteten aber, dass China so versuchen will, Menschen aus Hongkong zu bestrafen, die zum Beispiel die Regierung von China kritisieren. Außerdem sagen Menschenrechtsorganisationen, dass China Gefangene sehr schlecht behandelt, zum Teil auch foltert. Den Ausgelieferten könnte in China sogar die Todesstrafe drohen.


Menschenrechtsorganisationen
: 人权组织

Gefangene
: Ge·fan·ge·ne der/die <-n, -n>
: 犯人

foltert
: fol·tern mit OBJ
: jmd. foltert jmdn.
: 施以毒刑

drohen
: dro·hen ohne OBJ
: 面临⋯的危险

Sammlung - Redemittel
: Viele befürchteten aber, dass ...
: die Todesstrafe drohen


Das Gesetz liegt auf Eis, die Proteste gehen weiter

Der Protest der Menschen in Hongkong gegen das Gesetz war erfolgreich: Die Regierung Hongkongs hat mittlerweile bekannt gegeben, dass sie das Gesetz vorerst nicht einführen will. Doch das reicht vielen Menschen nicht. Sie fordern, dass die Politiker versprechen, auch in Zukunft kein solches Gesetz einzuführen. Um das zu erreichen, demonstrieren sie weiter.


vorerst
: vor·erst Adv. zunächst einmal
: 暂且

reicht
: rei·chen
: 够

erreichen
: er·rei·chen mit OBJ
: 实现

Sammlung - Redemittel
: auf Eis liegen


Vermummte Demonstranten laufen durch Hongkongs Straßen. Quelle: ap

Die Demonstranten haben die Sorge, dass China mit neuen Gesetzen Kritiker aus dem Weg räumen und dafür sorgen will, dass sich auch die Menschen in Hongkong nicht mehr trauen, frei ihre Meinung zu sagen und China zu kritisieren. Außerdem haben die Demonstranten das Gefühl, dass China nur so tut, als ob Hongkong weiterhin eigenständig sei. Mit Gesetzen wie diesem versuche China aber, immer mehr über Hongkong zu bestimmen und dagegen demonstrieren die Menschen in Hongkong.


eigenständig
: ei·gen·stän·dig Adj. (≈ selbstständig, souverän)
: 独立的

weiterhin
: wei·ter·hin Adv.
: 继续地

Sammlung - Redemittel
: aus dem Weg räumen
: als ob ...


Quelle


* cached version, generated at 2020-02-24 00:08:23 UTC.

Subscribe by RSS